Wertigkeit und Verortung von Beratungsabschlüssen im professionellen Feld

Drucken
Kategorie: Aktuelles Aktuelles
Zugriffe: 2213 2213

Kurz-Rückblick auf das VHBC-Treffen am 5. und 6. November 2018 in Köln

Welche Bedeutung haben die Abschlüsse der Masterstudiengänge Beratung/Counseling und wie sind diese Abschlüsse verortet?
Welchen Nutzen haben die Abschlüsse für die Absolventinnen und Absolventen?

Zu diesem Thema trafen sich VHBC-Mitglieder sowie interessierte Kolleginnen und Kollegen, die an Hochschulen in Deutschland zum Thema Beratung arbeiten, in Köln. Auf der Basis von vier Kurzreferaten gab es eine angeregte Diskussion. Bezug nehmend auf den Diskurs in Deutschland führte zunächst Prof. Dr. Ruthard Stachowske in das Thema ein. Anschliessend fokussierte Prof. Dr. Renate Zwicker-Pelzer auf Beratungsabschlüsse aus dem Blickwinkel von Verbänden.

In einem zweiten Schritt wurde der Blick auf den internationalen Diskurs gerichtet. Zunächst gab Prof. Dr. Martina Hörmann einen Einblick in die Situation in der Schweiz. Dr. Dirk Rohr ergänzte dies durch einige Schlaglichter auf den europäischen Diskurs.


Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!